Schlagwort-Archive: neoliberalismus

Der Fall Griechenland: Von einer Politik, die Krankheit und Tod heranzüchtet

Panayota Gounari ist Professorin für Angewandte Linguistik an der University of Massachusetts in Boston. In einem Artikel von 2014, der Zeit vor Syriza, schreibt sie über Griechenland als Expermentierfeld einer neuen Phase global organisierter neoliberaler Politik. Sie analysiert die Situation als Ausdruck … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Love, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Berlinalebericht II. Das unbekannte Bekannte

Die Aufgabe von Dokumentarfilmen ist die Provokation der Wahrheit, nicht die Bereitstellung von Informationen. Rumsfelds Vermächtnis Von Donald Rumsfeld ist für das Zeitbewusstsein, vor allem für das europäische, die Erinnerung an einen politischen Täter geblieben. Nach Bush ist er das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denken, Kanäle, Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unterscheidungen elf

Wettkampf ≠ Wettbewerb

Veröffentlicht unter Hors Catégorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Grabsprüche auf den Postmodernismus IV / Zitat 12

der westen ist so stark, dass er sogar bleifreie autos aushält, haarsprays ohne treibgas, die aufhebung der zensur; so stark, dass er endlich auch begriffen hat, dass opposition den staat jung erhält. der späte kapitalismus ist sogar so stark, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hors Catégorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Warum das deutsche Theatersystem schlimmer ist als Goldman Sachs

Nach einer Vorstellung meiner Diplominszenierung in Zürich lerne ich Herrn H. kennen. Herr H. ist das, was man in einem Feuilletonartikel als „Theaterurgestein“ bezeichnen würde. Er hat in den frühen sechzigern als Assistent von Fritz Kortner angefangen, dann über Jahrzehnte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ich, Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen